St. Louis 1904

Olympischer Symbolismus

Als Olympische Spiele wurden nur die Leichtathletikwettbewerbe, Tauziehen und Gewichtheben bezeichnet. Nur die Erstplatzierten in diesen Konkurrenzen erhielten auch die heute bekannten Medaillen. Zudem gab es, wie es Coubertin seitens Sullivan versprochen war, für die Sieger in diesen Sportarten Ehrenpreise, die von verschiedenen Seiten gestiftet wurden, u.a. einen Mannschaftspreis von A.G. Spalding, der sich 1900 als Sponsor der amerikanischen Leichtathletikmannschaft einsetzte. Eine Eröffnungsfeier gab es nur für die Weltausstellung an sich, die Spiele waren in das Programm der Ausstellung eingegliedert.